Naturkosmetik

Warum Naturkosmetik?

Die Vorteile von selbst angefertigter Kosmetik: „Wir wissen und entscheiden selbst, was in unseren Produkten enthalten ist und können Cremes und Shampoo individuell auf unseren eigenen Hauttyp abstimmen.“ So sucht man in meinen Rezepten Inhaltsstoffe wie Paraffine, Silikone oder die sogenannten PEGs (Polyethylenglycole) vergebens. Die Zutaten der Naturkosmetik sind beispielsweise Bienenwachs, Olivenöl, Propolis, Kakaobutter und Honig.

Propolis wirkt abtötend auf Bakterien, Pilze und Viren. Als Inhaltsstoff von Cremes wurden damit Erfolge bei Herpes und Warzen beobachtet. Darüber hinaus hat es einen schmerzstillenden Effekt.

Wie funktioniert ein Workshop?

Als apitherapeutische Referentin und Imkerin bietet Ilse Gerken Workshops an: Unter dem Motto: Propolis, Olivenöl und Honig statt Silikon und Paraffin erlernen die Teilnehmer das Herstellen von Salben, Shampoo, Deorollern, Lippenpflegestifte, Mundwasser, Gesichtswasser, Badeöl u.s.w.

Die Gruppengröße sollte 6-12 Personen betragen. Die Referentin bringt alle benötigten Materialien mit. Die Teilnehmer erhalten am Ende alle hergestellten Produktproben mit den Rezepturen. Ein Workshop dauert ca. 2 Stunden.

Selbstverständlich kann ein Workshop auch in unserer Imkerei durchgeführt werden.

Auch für Kindergeburtstage und Jugendgruppen können Workshops angeboten werden.

Interesse an Naturkosmetik oder Workshops?

Ilse Gerken bietet Vorträge zur Apitherapie und Workshops zur Naturkosmetik an. Bitte sprechen Sie sie an.

email: apitherapie@de-luettje-imkeree.de